Home arrow Technik

Technik
Bola TriGlass ist sehr geeignet fr das Handlaminierverfahren und fr das Spray-up Verfahren: das Abstandsgewebe kann als Kernmaterial verwendet werden, wobei auf die Gewebedecklagen noch mal zustzliche Schnittmatten, Glasrovinggewebe oder Glasfilamentgewebe aufgebracht werden knnen (naβ-in-naβ).

Zuerst wird die erforderliche Harzmenge berechnet:

  • Fr Polyester und Phenol: 110% von dem Gewebegewicht.
  • Fr Epoxy: 95% von dem Gewebegewicht.

Bola TriGlass kann ihnen behilflich sein bei der Formulierung des Harzrezepturs. Sie finden Verarbeitungshinweise im Paragrafen: Verarbeitungstechnik.

Bei richtiger Verarbeitung von Bola TriGlass knnen Sie gute Technische Eigenschaften in das Laminat erreichen. Auf Anforderung knnen wir Ihnen Richtwerte zukommen lassen fr Warme- und Schalldmmung, Biegestarke, Biegesteifheit usw. Die Werte sind Indikativ: d.h. dass die technischen Eigenschaften abhngig sind von der verwendete Harzsorte und Rezeptur, die Qualitt von das Laminat und der von Ihnen benutzte Verarbeitungstechnik.

Wenn sie interessiert sind in andere Gewebedicken als genannt: zgern Sie nicht um zusammen mit uns die Mglichkeiten zu besprechen.
Wir haben noch die Flexibilitt um fr Sie und fr ihre spezielle Anwendung eine maβgeschneiderte Lsung zu suchen.